Kochmesser Enchoku von Böker mit schwarzen Holzgriff inkl. Tim Mälzer Heimat Kochbuch. Mit über 120 Rezepten, in hochwertiger Ausstattung mit Leineneinband und Goldfolienprägung

Das Enchoku Damast hat ein ausgefallene Muster, welches durch eine Änderung der Schmiederichtung im Schmiedeprozess entsteht, bei der das Damastpaket hochkant (japanisch: „enchoku“) weitergeschmiedet wird. Das Ergebnis dieser schweißtreibenden Schmiedearbeit ist ein faszinierendes Material mit 300 Lagen, das sich deutlich von herkömmlichen Damaststählen unterscheidet. Eine Edelstahlzwinge hält die edle Klinge sicher im klassischasiatisch geformten Griff aus japanischem Schichtholz. Das leichte Handling und die überragende Schneidleistung macht die Serie Böker Enchoku Damast zu einer hervorragenden Wahl. Die Klingen sind nicht rostfrei.