65 Gramm Suppengräupchen werden in kaltem Wasser ausgeschleimt, dann in kochendem Wasser und Salz ungefähr 1 Stunde lang gequollen. Dann gießt man die Fleischbrühe, 1 Liter auf 50 Gramm nach und nach hinzu und kocht beides zusammen in 1 Stunde gar. Nach belieben kann man in Salzwasser weichgekochten Blumenkohl oder Kohlrabi in die Suppe geben