Man nimmt 140 Gramm Butter, welche schaumig geschlagen wird, 140 Gramm Zucker, 200 Gramm Mehl, drei hartgekochte Eier, ein rohes Eidotter und verrühre alles recht gut. Den Teig gibt man nun auf ein Nudelbrett und rollt ihn fingerdick aus. Für ein kleines Krapferl sticht man nun zwei runde Blättchen aus. In eines derselben macht man eine Vertiefung, welche mit Eingemachtem ausgefüllt wird, deckt das andere Blättchen darüber und bestreicht alles mit Eiweiß und backt sie in Schweinefett goldbraun.